Skin rejuvenationHautverjüngung mit Laser

Fraktionierte Lasertechnologie mit dem Erbium-YAG Laser (Fraxel) ist in der Lage Falten im Gesicht, am Hals und am Dekolleté zu mildern. Außerdem können Pigment- und Altersflecken effektiv beseitigt sowie das allgemeine Hautbild verbessert werden.

 Foto: ©  Studio Romantic  – stock.adobe.com

 

 

Wie funktioniert die fraktionierte Lasertechnologie?

Es handelt sich um eine hervorragende Methode zur Gewebestraffung. Das Laserlicht wird im Gewebe in Wärme umgewandelt, wodurch ältere Hautzellen zerstört, winzige Hautteile abgetragen und nadelstichartige Mikroverletzungen der Haut verursacht werden. Durch die danach einsetzende Heilung entstehen neue, junge Zellen. Durch die Wärme zieht sich die Haut zusammen und erscheint nach der Behandlung glatter und jünger. Es wird die Kollagensynthese im Gewebe angeregt, wodurch längerfristig mehr Elastizität und Straffheit der Haut erzielt wird.

Wir verwenden in unserer Praxis am Wiener Hauptbahnhof den fraktionierten Erbium:YAG von Asclepion, der eine besonders schonende Variante zur Abtragung der oberflächlichen Hautschichten darstellt.

 

Welche Einsatzgebiete gibt es?

Es wird die Haut oberflächlich auf einer größeren Fläche (Gesicht, Hals, Dekolleté) abgetragen. Damit können folgende Ziele erreicht werden:

  • Reduktion von Knitterfältchen an den Wangen, Mundbereich und Augen
  • Beseitigung von Pigment- und Altersflecken
  • Reduktion von Aknenarben
  • Beseitigung von Lichtschäden der Haut (z.B. aktinische Keratosen)
  • Allgemeine Hautbildverbesserung
  • Hautverjüngung und -verschönerung (Anti-Aging)

Die Behandlung eignet sich für Männer und Frauen.

 

Warum soll ich die Behandlung bei Ihnen durchführen lassen?

In unserem Zentrum am Hauptbahnhof in Wien stehen Ihnen vier erfahrende DermatologInnen zur Verfügung. Alle DermatologInnen haben langjährige und umfassende Erfahrung im Umgang mit Lasern. Unser Zentrum bietet außerdem eine Vielzahl an Lasern für alle möglichen Einsatzgebiete wie zum Beispiel Beseitigung von Rosacea, Besenreiser, abstehenden Muttermalen und anderen unerwünschten Hauterscheinungen. So greifen Sie auf das volle dermatologische Potenzial mit modernster Laserausstattung zurück.

Buchen Sie hier Ihren Termin

 

Wie läuft die Behandlung ab?

Sie werden in einem Beratungsgespräch im Detail über die Behandlung und mögliche Risiken aufgeklärt. Am Tag der Behandlung bekommen Sie je nach gewählter Behandlungstiefe möglicherweise vorab eine Betäubungscreme auf Ihr Gesicht aufgetragen. Während der Behandlung tragen Sie eine Schutzbrille, und Ihr Dermatologe führt den Laserkopf über die zu behandelten Hautareale. Je nach Größe der Behandlungszone kann dies 10-30 Minuten in Anspruch nehmen. Danach können Wirkstoffe wie Antioxidantien oder Hyaloronsäure auf das Gesicht aufgebracht werden, die durch die Behandlung entstehenden kleinen Kanäle besonders gut in die Haut eindringen können. Außerdem bekommen Sie eine beruhigende Gesichtsmaske, um die Rötung Ihrer Haut zu reduzieren. Im Anschluss können Sie die Praxis verlassen, es ist nur strikter Sonnenschutz notwendig.

 

 

Wie lange ist die Ausfallszeit?

Durch die Laserbehandlung wird die Haut rot, rau und kann sich schuppen. Das Bild ist ähnlich einem Sonnenbrand. Der Heilungsprozess ist aber schnell, da nur winzige Hautteilchen abgetragen werden und die übrigen Hautzellen verschont bleiben. So kann von den unbehandelten Zellen der Haut der Heilungsprozess ausgehen.

Die Behandlungsspuren sind in der Regel 3-4 Tage sichtbar, können bei tieferen Behandlungen auch länger ausfallen. Danach können noch immer leichte Rötungen bestehen, aber die Gesellschaftsfähigkeit ist bereits wieder hergestellt.

 

Birgt die Behandlung Risiken?

Es bestehen keine großen Risiken und es sind keine Nebenwirkungen zu erwarten, wenn die im Beratungsgespräch erklärten Maßnahmen eingehalten werden. Direkt nach der Behandlung kommt es zu Rötungen und gegebenenfalls zu leichten Schwellungen. Die Haut fühlt sich an wie bei einem Sonnenbrand. Aber genau diese Effekte möchten wir mit der Behandlung erzielen, damit der gewünschte Effekt eintritt.

 

Worauf muss ich nach der Behandlung achten?

Es ist außerordentlich wichtig, dass Sie die behandelten Zonen nicht der Sonne aussetzen. Im Freien muss jedenfalls Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50+ getragen werden. Noch besser ist aber in den ersten Tagen nach der Behandlung die Sonne gänzlich zu meiden, da es sonst zu unschönen Hautverfärbungen kommen kann. Diese Verfärbungen bilden sich häufig von selbst zurück, aber Vorbeugung ist definitiv die bessere Option.

Wenn sich Schorf in der Behandlungszone bildet, müssen Sie darauf warten, dass sich dieser von selbst löst. Sie dürfen diesen keinesfalls gewaltsam abziehen. Im Zuge des Beratungsgesprächs werden Sie ausführlich aufgeklärt und wir beraten Sie wie Sie die Erholungszeit nach der Behandlung am besten gestalten.

Buchen Sie hier Ihren Termin

  • Ich war nur zu Besuch in Wien und gleich am ersten Tag hatte ich einen wirklich schlimmen Ausschlag. Dr. Bisschoff hat mir sehr schnell und sehr freundlich sofort geholfen. Eine Behandlung bei ihm kann ich nur empfehlen. Sehr professionelle Hilfe - mein Wien-Urlaub war gerettet! Danke. 
    DocFinder
  • Herr Dr. Bisschoff wurde mir empfohlen, da ich schon lange mit einer schweren Schuppenflechte bei anderen Ärzten in Behandlung war und diese nicht wirklich besser wurde. Er war der erste, der die moderne Biologikaherapie bei mir einsetzen wollte; mit tollem Erfolg. Ich bin sehr dankbar. Außerdem ist er noch wunderbar nett und freundlich! 
    DocFinder Nutzer
  • Ich konnte kurzfristig einen Termin bei Dr. Bisschoff vereinbaren. Ich wollte meine Muttermale kontrollieren lassen und auch eine Beratung zu Haarausfall bekommen. Meine Muttermale wurden photodokumentiert und zum Thema Haarausfall hat mir Hr. Dr. Bisschoff ein gutes Präparat empfohlen. Werde jetzt jährlich zur Muttermalkontrolle wiederkehren. DANKE!
    DocFinder
  • Begeistert!
    Ich rief Dr. Bisschoff am Wochenende an, weil meine neunjährige Tochter sich mit heißem Öl am Gesicht und Oberarm verbrannt hatte. Eine halbe Stunde später, war er bereits vor meiner Tür mit allem notwendigen um die Wunden zu versorgen. Er hat sich wirklich toll um meine Tochter gekümmert und ihr auch alles geduldig erklärt. Ich habe noch nie einen so kinderfreundlichen Hautarzt erlebt, der auch noch Hausbesuche macht. Großes Lob von uns beiden !!!

     
    Google
  • Der Termin war erfreulicherweise noch am selben Tag.
    Dr. Bisschoff nimmt sich für seine Patienten viel Zeit und hat ein offenes Ohr für alle Fragen.
    Auf jeden Fall ein Arzt zum Weiterempfehlen.
     
    Google
  • Super netter Wahlarzt,sehr zum empfehlen! Preis und Leistung passt,auch sehr nette Rezeptionistin!
     
    Google
  • terminvergabe online perfekt und sehr kurzfristig möglich. tolle beratung, sowie einfühlungsvermögen. toparzt
     
    Google
Bitte bewerten Sie unsere Seite
Hautverjüngung mit Laser Durchschnittsbewertung: 5.00 - von 1 Besucher
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung ok