Jetzt Termin buchen

Xanthelasma Auge CholesterinablagerungXanthelasma

Xanthelasmen beschreiben Cholesterineinlagerungen an den Augenlidern, welche aufgrund der deutlichen Sichtbarkeit oft eine Belastung für Betroffene darstellten. Erfreulicherweise lassen sich aber Xanthelasmen sehr gut und schonend behandeln. Informieren Sie sich hier.  

 Foto: © DOUGLAS – stock.adobe.com

 

 

Was ist ein Xanthelasma?

Bei der Erkrankung Xanthelasma handelt es sich um gelbe Flecken oder Knötchen, die durch Ablagerungen von Cholesterin in den Speicherzellen des Ober- oder Unterlides entstehen. Sie treten meist in der Nähe des inneren Lidwinkels auf. Manchmal liegt nur eine einzelne Stelle vor, aber im Verlauf kommt es zur Entstehung weiterer Xanthelasmen – häufig symmetrisch. In vielen Fällen werden die Xanthelasmen über die Jahre größer.  

Die Ablagerungen können durch eine Stoffwechselstörung hervorgerufen werden, was aber nur auf eine Minderheit von Fällen zutrifft. Xanthelasmen werden oftmals als ästhetisch unschön und sehr störend empfunden, weil sie für das Umfeld optisch sichtbar sind. Medizinisch jedoch sind sie komplett harmlos.   

Es handelt sich nicht jedenfalls nicht um Krebs und werden - im Allgemeinen - nicht vererbt und sind nicht ansteckend.  Am häufigsten sind Menschen zwischen 40 – 50 Jahren betroffen.

 

Was sind die Ursachen für Xanthelasma?

Auslöser ist, dass der Körper aus irgendwelchen Gründen bei der Verdauung der Nahrung zu viel Fett aufnimmt, dieses nicht richtig verarbeitet  in als mikroskopisch kleine Fetttröpfchen in der Haut ablagert. Bei vielen Patientinnen und Patienten treten trotz normaler Blutfettwerte Xanthelasmen auf. Liegen in einzelnen Fällen erhöhte Werte vor, wird ein Gespräch mit dem Hausarzt/ der Hausärztin bzw. ein internistischer Check geraten, denn Xanthelasmen könnten ein frühes Warnsignal für eine Stoffwechselerkrankung sein. Risikofaktoren sind eine ungesunde Ernährung, Rauchen und Übergewicht. Zudem kann eine auf übermäßigen Alkoholkonsum zurückgehende Leberzirrhose oder eine Bauchspeicheldrüsen-Entzündung zur Xanthelasmen-Bildung beitragen.

 

Wo liegt der Unterscheid zwischen Xanthelasma und Xanthome?

Man nennt diese Fetteinlagerungen Xanthelasma, wenn sie an Ober- oder Unterlid auftreten. Als Xanthome werden sie bezeichnet, wenn sie am restlichen Körper auftreten. Xanthome können sich an Sehnenscheiden, über den Ellbogen, Kniegelenken, und Pobacken als weiche, schmerzlose Knoten zeigen. Die Haut über den Xantomen ist meist unauffällig, aber das  Fett schimmert als gelblicher Farbschimmer durch.

 

Wie kann man ein Xanthelasma behandeln?

Eine medikamentöse Therapiemöglichkeit existiert bislang noch nicht, weshalb sie einzig und allein mechanisch entfernbar sind. 

Es gibt einige mechanische Optionen für die Behandlung von Xanthelasmen. Bei vielen Patientinnen und Patienten liegt gleichzeitig ein hängendes Oberlid vor – hier könnte die Xanthelasma-Entfernung im Rahmen einer Oberlidstraffung erfolgen. Verfahren wie Kaustik und Kryotherapie wurden früher angewendet, führten aber häufig zu Schädigung von umliegendem empfindlichem Gewebe und werden heutzutage nur noch selten praktiziert. Goldstandard ist derzeit die Entfernung mittels Erbium- oder CO2-Laser - ein solches Laser inst in unserer Praxis vorhanden. Der Vorteil dieser Methode ist, dass die betroffenen Bereiche sehr präzise und punktuell bearbeitet werden und das umliegende Gewebe dadurch fast nicht geschädigt wird. Somit führt oft schon eine einzelne Behandlung zum Erfolg. 

Gerne können Sie einen Termin in unserer Praxis in Wien vereinbaren.

 

 Buchen Sie hier Ihren Termin

 

Wie sieht die Nachsorge aus? Kann es nach einer Behandlung zu erneuten Entstehungen kommen?

Direkt nach der Entfernung von Xanthelasmen ist die Nachbehandlung sehr wichtig.

Es können lokale Blutergüsse durch die Betäubung und ausgeprägte Krusten durch die Laserbehandlung entstehen, wodurch Betroffene mit einer Ausfallzeit von circa einer Woche rechnen sollten. Im Aufklärungsgespräch wird genau festgelegt, wie der individuelle Heilungsplan und die Pflege aussehen. Wichtig sind ein konsequenter Lichtschutz und die Vermeidung von Sonne und Solarium, um Pigmentverschiebungen vorzubeugen.   Die Behandlung mit dem genannten Laser, der auch in unserer Praxis zur Anwendung kommt, zeichnet sich auch durch geringe Neubildungsraten aus.

 

 

Wie kann ich ein Xanthelasma vorbeugen?

Xanthelasma kann man grundsätzlich nicht vorbeugen. Generell wird hier eine gesunde Ernährung empfohlen. Bei Menschen mit erhöhten Blutfetten, sollte man nach ärztlicher Absprache eine medikamentöse Senkung in Betracht ziehen, um eine Verschlechterung der Werte zu verhindern und Herzkrankheiten, sowie Schlaganfällen entgegenzuwirken.  

 

Wie teuer ist die Behandlung?

Je nach Befund belaufen sich die Behandlungskosten ab 300€ pro Sitzung. In unserer Praxis verfügen wir über den notwendigen Laser, um das Xanthelasma gezielt und schonend zu entfernen. In aller Regel reicht eine einmalige Sitzung aus.  

 

 Buchen Sie hier Ihren Termin

 

 

review review
quot
  • Ich war nur zu Besuch in Wien und gleich am ersten Tag hatte ich einen wirklich schlimmen Ausschlag. Dr. Bisschoff hat mir sehr schnell und sehr freundlich sofort geholfen. Eine Behandlung bei ihm kann ich nur empfehlen. Sehr professionelle Hilfe - mein Wien-Urlaub war gerettet! Danke. 
    DocFinder
  • Herr Dr. Bisschoff wurde mir empfohlen, da ich schon lange mit einer schweren Schuppenflechte bei anderen Ärzten in Behandlung war und diese nicht wirklich besser wurde. Er war der erste, der die moderne Biologikaherapie bei mir einsetzen wollte; mit tollem Erfolg. Ich bin sehr dankbar. Außerdem ist er noch wunderbar nett und freundlich! 
    DocFinder Nutzer
  • Ich konnte kurzfristig einen Termin bei Dr. Bisschoff vereinbaren. Ich wollte meine Muttermale kontrollieren lassen und auch eine Beratung zu Haarausfall bekommen. Meine Muttermale wurden photodokumentiert und zum Thema Haarausfall hat mir Hr. Dr. Bisschoff ein gutes Präparat empfohlen. Werde jetzt jährlich zur Muttermalkontrolle wiederkehren. DANKE!
    DocFinder
  • Begeistert!
    Ich rief Dr. Bisschoff am Wochenende an, weil meine neunjährige Tochter sich mit heißem Öl am Gesicht und Oberarm verbrannt hatte. Eine halbe Stunde später, war er bereits vor meiner Tür mit allem notwendigen um die Wunden zu versorgen. Er hat sich wirklich toll um meine Tochter gekümmert und ihr auch alles geduldig erklärt. Ich habe noch nie einen so kinderfreundlichen Hautarzt erlebt, der auch noch Hausbesuche macht. Großes Lob von uns beiden !!!

     
    Google
  • Der Termin war erfreulicherweise noch am selben Tag.
    Dr. Bisschoff nimmt sich für seine Patienten viel Zeit und hat ein offenes Ohr für alle Fragen.
    Auf jeden Fall ein Arzt zum Weiterempfehlen.
     
    Google
  • Super netter Wahlarzt,sehr zum empfehlen! Preis und Leistung passt,auch sehr nette Rezeptionistin!
     
    Google
  • terminvergabe online perfekt und sehr kurzfristig möglich. tolle beratung, sowie einfühlungsvermögen. toparzt
     
    Google
  • Dr Maggoschitz ist sehr kompetent und weis was sie tut sehr gute Beratung und konnte mir schnell mit helfen meinen Problem helfen sehr zu empfehlen 
     
    Google
  • I'm pleased with the results of the treatment Prof.Rzany and his assistant performed. He is very pleasant and easy to talk. I would definitely go back to him again.

     

    DocFinder

  • Ich habe mich sehr gut beraten gefühlt bei Frau Dr. Spiegelfeld und komme gerne wieder.

    Google

quot
Bitte bewerten Sie unsere Seite
Xanthelasmen oder Cholesterineinlagerungen an den Augenlidern Durchschnittsbewertung: 3.72 - von 109 Besucher
Datenschutz

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Für mehr Informationen zu den auf der Seite verwendeten Cookies lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.

Essenzielle Cookies
Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.
Funktionale Cookies
Mit diesen Cookies ist die Website in der Lage, erweiterte Funktionalität und Personalisierung bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.
Analytische Cookies
Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben.
Marketingcookies
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.
Alle Cookies ablehnen
Auswahl bestätigen
Alle Auswählen und weiter
Cookie-Einstellungen